Marcio DoctorMarcio Doctor

Marcio Doctor

In seiner Geburtstadt Buenos Aires studierte Marcio Doctor Percussion, Schlagzeug und Klavier, u. a. bei Mark Nauseef, Trilok Gurtu, Glen Velez und Trichy Sankaran.

Ob als Solist, festes Mitglied der NDR-Bigband oder als Studio/Livemusiker – Marcio ist ein vielgebuchter Musiker der bisher unzählige Musikgrößen begleitet hat, u. a. Künstler wie Gary Burton, Pat Metheny, Abdulah Ibrahim, Lionel Hampton, Maria Schneider, Kenny Wheeler, Michael Gibbs, Al Jarreau, João Bosco, Bobby McFerrin, Tim Hagans, Nils Landgren, Alex Acuña, Trilok Gurtu u.v.a .

Für seine Mitwirkung als Solist auf der CD “Some Skunk Funk“ wurde Doctor mit einen GRAMMY AWARD ausgezeichnet. Als Komponist schrieb er Musik für verschiedene Jazz Ensembles, Theater, Film, Radio-Features und Zeitgenössischen Tanz

Marcios künstlerische Entwicklung zeichnet sich besonders durch seine intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen ethnischen Musiktraditionen aus.
Er gehört zu einer neuen Generation von zeitgenössischen Percussionisten, die sich in einem breiten Spektrum von musikalischen Situationen zu Hause fühlen und dabei ihre eigene “Stimme” behalten.

Nach oben

Steckbrief

Tätigkeit

Percussionist und Komponist

Warum Schlagwerk?

Warmer Klang und feine Verarbeitung der Frame Drums

Lieblingsinstrument?

Frame Drums

Stilrichtung

Jazz - World Music - Filmmusik

Bands

NDR Big Band - TangoCrash


Nach oben

Künstler spieltKünstler spielt

 
RT TAM Tamburello
Tamburello
zum Produkt

zum Produkt

 
 
 
RTS 61 stimmbar mit Haltekreuz
Rahmentrommel RTS 61
zum Produkt

zum Produkt