FachhändlerFachhändler

Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.

finden
 
 
 

Yambú SkinwoodYambú Skinwood

YD 442 Peruano Skinwood black

inklusive Ständer
Schlagfläche: Skinwood mit Ziegenfell pat. pend.
Korpus: 7-lagige Erle, Ø ca. 14“
Höhe: mit Ständer ca. 80 cm

Die Königin der Yambú-Drums ist unbestreitbar die Peruano. Mit der neuen Skinwood- Schlagfläche ist die Symbiose vom modernen Cajonsound mit der Spielweise einer Conga perfektioniert. Die Vorteile von Holz und Fell ermöglichen eine satte Snareansprache, einen extrem runden Bass-Sound, kombiniert mit knackigen Slaps, die auf der neuen Skinwood Peruano richtig zur Geltung kommen. Optimal als vollwertiger Cajon-Ersatz für das Percussion Setup.


Nach oben

yambúyambú

Basierend auf kubanischen Vorbildern begeistert die zweite Yambú-Generation mit den neuen Skinwood-Schlagflächen. Dieses Novum im modernen Cajonbau bietet dank seiner Hybridfläche aus Holz und Ziegenfellen ein breites Klangspektrum und ein natürliches Spielgefühl.

Nach oben

Weitere EmpfehlungenWeitere Empfehlungen

 
YD 444 Travel Skinwood black
Travel
zum Produkt

zum Produkt

 
 
 
YD 445 Travel solo Skinwood red
Travel solo
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Pitti Hecht is playing with The ScorpionsPitti Hecht is playing with The Scorpions

Nach oben

This is endorser Pitti Hecht playing the YD 442 Yambú Peruano live on German TV at "Inas Nacht".

mehrmehrschließenschließen