Cajon la Perù CP 4022 Skinwood Black - Schlagwerk
 
 
 
 

FachhändlerFachhändler

Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe.

finden
 
 
 

Cajon la PerùCajon la Perù

CP4022 Skinwood Black

Schlagfläche: Skinwood (mit Ziegenfell), pat. pend.
Korpus: 7 Lagen Erle, ca. 30 x 30 x 50 cm
Sound: Medium Dry

Natürliches, sich immer wieder neu definierendes Design der Schlagfläche ist das markanteste visuelle Merkmal der Skinwood Black. Für die Fans einzigartiger Instrumente ein Hochgenuss
für den Tast- und Hörsinn.


Nach oben

cajon la perùcajon la perù

Ein Vorbild für den modernen Cajonsound.

Der absolute Vorreiter in Qualität und Sounddefinition: die tausendfach bewährte La Perù®-Technik basiert
auf speziellen Cajonsaiten, die den individuellen Soundvorstellungen mit Hilfe der am Boden befindlichen Stimmschrauben angepasst werden können. Unterstützt von optimierten Kesselhölzern für die jeweiligen Schlagflächen.

Nach oben

dazu passtdazu passt

 
SET 75 Set Heck Stick & Side Kick
Set Heck Stick & Side Kick
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Links- und Rechtsmontage möglich

Besonders sinnvoll erscheint die Kombinationsmöglichkeit von Heck Stick und Side Kick als Set. Hierbei passt der Side Kick exakt auf die Trägerplatte des Heck Sticks. Somit können die beiden Bestandteile des Sets je nach Spieltechnik zusammen oder unabhängig voneinander auf beiden Seiten angebracht werden. Die hieraus resultierende Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten ermöglicht jedem, ein individuelles Setup zu spielen.

Nach oben

Weitere EmpfehlungenWeitere Empfehlungen

 
SIZ 10 Sizzle Board
Sizzle Board
zum Produkt

zum Produkt

 
 
 
SH 10 Shake Hand
Shake Hand
zum Produkt

zum Produkt

 
 
 
ECA 70 Ergo Cajon-Adapter
Ergo Cajon-Adapter
zum Produkt

zum Produkt

 
 

Nach oben

Gebrauchshinweise + TippsGebrauchshinweise + Tipps

Eine übersichtliche und kompakte Zusammenfassung der häufigsten Fragen, 
finden Sie hier als PDF zum Download

PDF Gebrauchshinweise

Die neue Cajon Bass TubeDie neue Cajon Bass Tube

Nach oben

Die neue Cajon Bass Tube

Die neue Cajon Bass Tube sorgt für einen fetten Bassdrum-Sound.

Und so einfach geht´s:

mehrmehrschließenschließen

Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"

Nach oben

A few minutes ago our Cajon la Perù Anniversary model CP4025 was honoured with the Drumheads Magazine Award for "best cajon of the year". We're really happy to receive this award that shows that everybody who worked on this instrument did a great job. Thanks go to Drumheads Magazine and their readers.

Da ist das Ding!Da ist das Ding!

Nach oben

Da ist das Ding!

Unser Cajon la Perú Anniversary-Modell CP4025 hat vor wenigen Minuten den DrumHeads Magazin Leser-Award in der Kategorie "Cajon des Jahres" abgeräumt. Wir bedanken uns herzlichst und freuen uns sehr über den Preis.

mehrmehrschließenschließen

Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"

Nach oben

A few minutes ago our Cajon la Perù Anniversary model CP4025 was honoured with the Drumheads Magazine Award for "best cajon of the year". We're really happy to receive this award that shows that everybody who worked on this instrument did a great job. Thanks go to Drumheads Magazine and their readers.

Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"

Nach oben

A few minutes ago our Cajon la Perù Anniversary model CP4025 was honoured with the Drumheads Magazine Award for "best cajon of the year". We're really happy to receive this award that shows that everybody who worked on this instrument did a great job. Thanks go to Drumheads Magazine and their readers.

Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"Drumheads Magazine Award "best cajon of the year"

Nach oben

A few minutes ago our Cajon la Perù Anniversary model CP4025 was honoured with the Drumheads Magazine Award for "best cajon of the year". We're really happy to receive this award that shows that everybody who worked on this instrument did a great job. Thanks go to Drumheads Magazine and their readers.